Frauentempel

„Für manche ist ein Frauentempel ein Ort, um sich im Kreis der Frauen zu entspannen, sich zu nähren und das ist an sich schon sehr kraftvoll. Andere sind hier, um das Bewusstsein zu erwecken und erleben unsere Tempel-Übungspraxis als ein Weg des spirituellen Erwachens.“
SimoneRita Egger

Im Frauentempel schaffen wir einen Ort verkörperter, spiritueller Praxis, einen Ort, wo wir liebevolle Begegnungen unter uns Frauen leben können: Wir singen gemeinsam, meditieren zusammen, aber auch durch Bewegungen und respektvolle Berührungen tauchen wir tief ein in unsere Körperinnen. Meist ist der Abend einem bestimmten Thema gewidmet, zu dem wir uns ritualisiert austauschen und uns einen heilsamen Raum für unsere Gefühle schenken.

Lasst uns gemeinsam dieses Kraftfeld kreieren, um uns mehr und mehr mit unserer tiefsten Essenz zu verbinden, um als diejenigen zu strahlen, die wir wirklich sind. Lasst uns gegenseitig immer wieder an unsere ganz eigene Schönheit erinnern und uns in liebevoller Präsenz begegnen.

Termine 2023:

Wir treffen uns  1 Mal im Monat, von 19:30-ca. 22 Uhr:  Di. 17.01., Fr.  17.02., Fr. 17.03., Di. 18.04. (special Tempel mit SimoneRita, siehe unten), Fr. 12.05., Fr. 02.06., Fr. 04.08., Fr. 15.09., Fr. 20.10., Fr. 17.11., Fr. 15.12.

Betrag: 25 EUR (gerne auch ermäßigt auf Anfrage)

Ort:  „Raum der Stille“ der Gemeinschaft „Wir vom Gut“, Mydlinghoven 4, 40629 Düsseldorf

Dieses Jahr lade ich SimoneRita zu einem specialTempel im Rahmen ihrer Tempel Tour 2023 ein, am Di., den 18.04.

SimoneRita ist Awakening Women Teacher, leitet die deutsche Göttinnen Weisheitsschule und arbeitet im Awakening Women Team. Sie unterrichtet zudem das Awakening Women 9-Monatsprogramm und das Frauentempelgruppentraining.

SimoneRita ist eine Goddess Wisdom Keeper in der Linie der Lebenden Göttin. Bereits als junge Frau hat sie, auf der Suche nach bedingungsloser Wahrheit, verschiedenste Weisheitslehren kennengelernt. Seit 2007 praktiziert sie leidenschaftlich in Frauenkreisen auf der ganzen Welt. Ihre weibliche, spirituelle, im göttinnenzentrierten tantrischen Yoga verankerte Praxis, besteht aus Meditation, Tanz, Bewegung, Chanten, Geschäftsfrau und Mutter sein.

Beitrag: 35 EUR

40 EUR (wenn du aus der Fülle heraus geben kannst), 30 EUR (wenn du in einer schwierigen, finanziellen Situation bist)

Bitte melde dich hier vorher bei mir an.